Schatzsuche in Bremen:

In Bremen koordiniert die Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. (LVG & AfS Nds. e.V.) in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse die Umsetzung der Schatzsuche.

Herzlichen Glückwunsch!

Erster Schatzsuche-Weiterbildungsdurchgang in Bremen erfolgreich abgeschlossen

Am 23. März 2021 wurden 15 pädagogische Fachkräfte aus acht Bremer Kitas nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung Schatzsuche – Basis zu Schatzsuche-Referent*innen zertifiziert. Wir gratulieren von Herzen!

Trotz der pandemischen Lage, die einige Hürden und Herausforderungen mit sich brachte, konnte der sechstägige Weiterbildungsdurchgang fortgeführt und erfolgreich digital beendet werden.

15 pädagogische Fachkräfte nahmen an der abenteuerlichen Reise teil und qualifizierten sich durch die Teilnahme an sechs themenspezifischen Modulen zu Schatzsuche-Referent*innen für ihre Kindertageseinrichtungen. Das Medienpaket sowie neu erstellte Video-Tutorials boten allen Teilnehmenden eine gute Möglichkeit, sich das Eltern-Programm auch in der analogen Umsetzung vorstellen zu können.

Nach erfolgreich abgeschlossener Weiterbildung erhielten alle das Zertifikat zur/m Schatzsuche-Referent*in. Zur digitalen Zertifikatsübergabe schaltete sich Fr. Dr. Klein, Leiterin der TK-Landesvertretung Bremen, hinzu und gratulierte den Teilnehmenden des ersten Schatzsuche-Weiterbildungsdurchgangs in Bremen.

Wir bedanken uns recht herzlich für die gelungene und bereichernde Zusammenarbeit und wünschen allen Schatzsuche-Referent*innen viel Spaß und gutes Gelingen bei der Umsetzung der Schatzsuche in ihren Einrichtungen!

 

Bildnachweis: pixabay

IHR KONTAKT:

Patrizia Rothofer
patrizia.rothofer@
gesundheit-nds.de

Tel.: 0511 388 11 89 - 121

Eva-Magdalena Thalmeier
eva-magdalena.thalmeier
@gesundheit-nds.de

Tel.: 0511 388 11 89 - 163

ANMELDUNG:

Sie können sich hier für die Teilnahme an der Schatzsuche anmelden.

IHRE NÄCHSTEN WEITERBILDUNGS-
MÖGLICHKEITEN:


10.10.2022 bis 02.12.2022

alle Termine

KOOPERATIONSPARTNER: