Schatzsuche in Bremen:

In Bremen koordiniert die Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. (LVG & AfS Nds. e.V.) in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse die Umsetzung der Schatzsuche.

Programmauftakt in Bremen wegen der Corona-Entwicklungen in den Spätsommer verschoben

Informationsveranstaltung zum Schatzsuche-Programm findet am 1. September 2020 statt

Seit Januar 2020 wird das Eltern-Programm Schatzsuche neben Niedersachsen auch in Bremen von der LVG & AFS, gefördert durch die Techniker Krankenkasse, koordiniert. Die Auftaktveranstaltung am 1. September 2020 in Bremen bietet eine inhaltliche Einführung in das Thema sowie nähere Informationen zum Programm. Kitaträger, Leitungskräfte und pädagogische Fachkräfte haben die Möglichkeit, das Programm kennenzulernen und sich gemeinsam auszutauschen. Anmeldungen erfolgen in Kürze über die LVG & AfS Nds. e.V. unter: https://www.gesundheit-nds.de/index.php/veranstaltungen/1441-schatzsuche-4

Das Eltern-Programm hat zum Ziel, Erwachsene für die Bedürfnisse der Kinder zu sensibilisieren und ihre Stärken und Schutzfaktoren als „Schätze“ in den Blick zu nehmen. Die sechstägige Weiterbildung qualifiziert pädagogische Fachkräfte in Kitas, das Eltern-Programm sicher und kompetent in ihren Einrichtungen umzusetzen und beinhaltet Grundlagenwissen zu Resilienz, kindlicher Entwicklung und Zusammenarbeit mit Eltern. Die Reflexion der eigenen Haltung zieht sich als wichtiges Querschnittsthema durch die gesamte Weiterbildung.

 

Bildnachweis: HAG