Schatzsuche in Rheinland-Pfalz:

In Rheinland-Pfalz koordiniert die Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse die Umsetzung der Schatzsuche.

Es geht weiter in die nächste Runde!

Werden auch Sie Schatzsuche-Einrichtung

Im Herbst 2020 finden in Rheinland-Pfalz gleich zwei Weiterbildungsdurchgänge statt. Der siebte Durchgang startet am 7. September in Annweiler und der achte am 6. Oktober in Worms. Rheinland-pfälzische Kitas haben damit erneut die Möglichkeit sich zur Schatzsuche-Einrichtung qualifizieren zu lassen.

Für jede am Schatzsuche-Programm teilnehmende pädagogische Fachkraft (in der Regel zwei Personen pro Einrichtung) wird in Rheinland-Pfalz eine Gebühr von 200,00 €/Person erhoben.

In diesen Kosten sind enthalten:

  • 6-tägige Weiterbildung
  • Weiterbildungsmaterialien
  • eine Inhouse-Schulung für jede beteiligte Einrichtung
  • ein Medienpaket pro Einrichtung zur Durchführung des Eltern-Programms
  • Fachberatung und kollegialer Austausch

Wir freuen uns auf die gemeinsame Schatzsuche!

 

Bildnachweis: Medienmélange, HAG

IHR KONTAKT:

Jessica Schnichels
jschnichels@remove-this.lzg-rlp.de
Tel: 06131 / 2069-47

 

 

 

Bildnachweis:
willma... / www.photocase.de, LZG,

willma... / www.photocase.de