Schatzsuche in Hessen:

In Hessen koordiniert die Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse die Umsetzung der Schatzsuche.

Schatzsuche-Weiterbildung sticht das dritte Mal in See!

Anmeldungen jetzt möglich!

Im März 2019 startet der dritte Schatzsuche-Durchgang für jeweils zwei Erzieher*innen einer Kita, die nach Abschluss der sechs Weiterbildungstage und einer Inhouse-Schulung für das gesamte Kita-Kollegium das Eltern-Programm in ihrer Einrichtung umsetzen werden. Das Programm richtet sich an Eltern von Kita-Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren. Ziel ist es, den Blick von Eltern auf die Stärken und Schutzfaktoren der Kinder zu richten.

Für die Teilnahme ist pro Person eine einmalige Gebühr in Höhe von 300,- € (insgesamt 600,- €/Kita) zu entrichten.

In diesen Kosten sind enthalten:

  • eine 6-tägige Weiterbildung der Erzieher*innen
  • Weiterbildungsmaterialien
  • ein Medienpaket für jede Kita zur Durchführung des Eltern-Programms
  • eine Inhouse-Schulung für das gesamte Kita-Team jeder beteiligten Kita
  • Fachberatung sowie kollegialer Austausch

Anmeldungen für die Weiterbildung im März 2019 können unter https://www.schatzsuche-kita.de/bundeslaender/hessen/log-in/anmeldung/?no_cache=1 sowie telefonisch unter 069 - 713 76 78 -20 vorgenommen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hage.de/aktivitaeten/gesund-aufwachsen/projekte/schatzsuche.html. Für Fragen steht außerdem Frau Eva Zepter, Landeskoordinatorin des Eltern-Programms Schatzsuche Hessen, gerne zur Verfügung. Kontakt: 069 - 713 76 78 -20 oder eva.zepter@remove-this.hage.de.

 

Bildnachweis: HAG

IHR KONTAKT:

Eva Zepter
eva.zepter@hage.de 
Tel: 069 7137678 -20

 

TERMINE:

ANMELDUNG:

Sie können sich hier für die Teilnahme an der Schatzsuche anmelden.

Bildnachweis:

Foto Stephanie Hofschläger



willma... / www.photocase.de