Schatzsuche in Hamburg:

Das Eltern-Programm Schatzsuche wurde von der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung entwickelt. Seit Herbst 2011 wird zweimal im Jahr eine Weiterbildung für Mitarbeiter*innen aus Kindertagesstätten durchgeführt.

Herzlichen Glückwunsch

Elfte Weiterbildung erfolgreich beendet

Am 07. Dezember 2017 haben 17 Erzieher*innen die Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen und das Zertifikat zur/zum Schatzsuche-Referent*in erhalten. Herzlichen Glückwunsch! 

Folgende Einrichtungen sind mit an Bord:

  •  Kita St. Stephanus
  •  Kita Schöne kleine Welt
  •  Kindertagesstätte des Caritasverbandes
  •  Kita Uhlenhoffweg
  •  Integrative Bewegungskindertagesstätte
  •  Kita Bekkamp 60
  •  Kita Farmsen-Berne
  •  Kita Moltkestraße
  •  Kita TaKa-TuKa-Land
  •  Kinderhaus Wohlers Allee
  •  Kita & Familienzentrum Wrestedt

Im Anschluss an die Weiterbildung wird eine eintägige Fortbildung als individuelle Inhouse-Schulung für das gesamte Team jeder beteiligten Kita durchgeführt. So wird ein "Transfer nach innen" gewährleistet und das Kita-Team für das Thema "seelisches Wohlbefinden" sowie die Inhalte des Eltern-Programms sensibilisiert. Davon abgesehen geht es an die konkrete Planung des Programms. 

Wir wünschen viel Spaß und gutes Gelingen bei der Umsetzung der Schatzsuche in den Einrichtungen!

 

Bildnachweis: HAG

Bildnachweis:
willma... / www.photocase.de

willma... / www.photocase.de