Schatzsuche in Hessen:

In Hessen koordiniert die Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse die Umsetzung der Schatzsuche.

Gelungener Programmauftakt

Informationsveranstaltung zum Start des Eltern-Programms in Hessen

Neben Leitungskräften, pädagogischen Fachkräften und Mitarbeiter_innen von Kitaträgern nahmen am 17. Januar 2018 unter anderem kommunale Vertreter_innen an der Veranstaltung teil und erfuhren wissenswerte Details über das Schatzsuche-Programm.

Nach Grußworten von Stadtrat Stefan Majer aus Frankfurt, Nina Martin von der Techniker Krankenkasse und dem HAGE-Geschäftsführer Dieter Schulenberg stellte die Schatzsuche-Koordinatorin Maja Lenk zunächst die Weiterbildungs-Referent_innen vor. Paul Driesch, ein Referent des Programms, führte in das Thema Resilienz bei Kindern ein. Den Hintergrund und die inhaltlichen Schwerpunkte des Eltern-Programms stellte Maria Gies von der HAG vor. Ulrike Agne-Stutzenberger und Michaela Backes aus der saarländischen Kita Birkensiedlung ließen die Teilnehmer_innen an ihren eigenen Erfahrungen mit dem Eltern-Programm teilhaben. Abschließend fand ein Erfahrungs- und Gedankenaustausch statt, der Raum für Fragen und Diskussionen bot. Der gemeinsame Ausklang wurde intensiv für einen weiteren Austausch genutzt.

Im Mai 2018 startet die erste Weiterbildung zum Eltern-Programm Schatzsuche. Es sind nur noch wenige freie Plätze verfügbar! Eine Terminübersicht und den Anmeldebogen finden Sie auf der rechten Seite.

 

Bildnachweis: Andreas Mann