Schatzsuche in Berlin:

In Berlin koordiniert Gesundheit Berlin-Brandenburg in Kooperation mit der AOK Nordost und dem Landesprogramm Gute gesunde Kita die Umsetzung der Schatzsuche.

Fachaustausch für Schatzsuche-Kitas

Am 17. Januar 2017 fand in Berlin der erste Fachaustausch für Schatzsuche-Kitas in Berlin und Brandenburg statt.

Nachdem in Berlin drei Ausbildungsgänge gelaufen sind und Brandenburg den ersten Durchgang im Dezember abgeschlossen hat, trafen sich am Dienstag 17 Erzieher*innen zum Erfahrungsaustausch.

Ziel der Veranstaltung war es, von ersten Elternmodulen zu berichten, die in Kitas stattgefunden haben, sowie Fragen der „Neueinsteiger*innen“ zu beantworten.

Die durchgeführten Elternmodule wurden überaus positiv reflektiert. Eltern, Erzieher*innen und Kinder profitieren von der Schatzsuche. So erleben sich Eltern und Erzieher*innen in veränderten Rollen, begegnen sich auf einer intensiveren Beziehungsebene, was die Zusammenarbeit im Sinne der Erziehungspartnerschaften stärkt. Das Klima in der gesamten Kita wird durch die Schatzsuche positiv beeinflusst und die Wirkung erstreckt sich ebenso auf die Familien.

Der Erfahrungsaustausch macht Lust auf MEHR.

World Café – Thementische:

  1. Akquise von Eltern – Was hat sich bewährt, was ist zu beachten?
  2. Gewinn und Motivation – Was haben Kitas davon, das Programm durchzuführen? Was hat sich durch das Programm verändert?
  3. Was sind Gelingensfaktoren, damit das Programm in der Kita gut läuft?

 

 

 

Bildnachweis: Gesundheit Berlin-Brandenburg (GBB)

Bildnachweis:
willma... / www.photocase.de

willma... / www.photocase.de