Schatzsuche in Mecklenburg-Vorpommern:

In Mecklenburg-Vorpommern koordiniert die Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Mecklenburg-Vorpommern e. V. (LVG) in Kooperation mit der AOK Nordost die Umsetzung der Schatzsuche.

Herzlichen Glückwunsch!

Erste Schatzsuche-Weiterbildung in Mecklenburg-Vorpommern erfolgreich beendet

Am 9. Dezember 2016 haben zwölf Erzieherinnen die erste Schatzsuche-Weiterbildung in Mecklenburg-Vorpommern erfolgreich abgeschlossen und damit das Zertifikat zur Schatzsuche-Referentin erhalten.

An Bord waren sechs verschiedene Kindertageseinrichtungen:

  • DRK Integrative Kindertagesstätte (DRK Kreisverband Demmin e. V.)
  • DRK Kita Piporello (DRK Kreisverband Güstrow e. V.)
  • Evangelische Kindertagesstätte Petermännchen (Diakoniewerk Neues Ufer gGmbH)
  • Evangelischer Sprachheilkindergarten (Diakoniewerk Neues Ufer gGmbH)
  • Kita „Am Märchenwald“ (Trägerwerk Soziale Dienste in Mecklenburg-Vorpommern)
  • Kita „Am Schulkamp“ (AWO Soziale Dienste gGmbH)

Inhalte der sechstägigen Weiterbildung waren unter anderem Grundlagen zur kindlichen Entwicklung und Resilienz sowie zur Zusammenarbeit und Kommunikation mit Eltern. Daneben stand das Kennenlernen und praktische Ausprobieren des Eltern-Programms im Fokus.

Im Anschluss an die Weiterbildung folgt nun eine individuelle Inhouse-Schulung in jeder teilnehmenden Kita, um das gesamte Team für das Thema „seelisches Wohlbefinden“ zu sensibilisieren und das Eltern-Programm in das Konzept der Kita zu integrieren.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen viel Freude und gutes Gelingen bei der Umsetzung des Eltern-Programms Schatzsuche in den Einrichtungen!

 

Bildnachweis: Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Mecklenburg-Vorpommern e. V. (LVG)

Bildnachweis:
willma... / www.photocase.de

willma... / www.photocase.de