Schatzsuche in Sachsen:

In Sachsen koordiniert die Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse die Umsetzung der Schatzsuche.

Herzlichen Glückwunsch!

Zwölf neue Schatzsuche-Referent*innen in Sachsen

Am 9. Juli 2020 erhielten zwölf Erzieher*innen aus Sachsen das Schatzsuche-Zertifikat und sind nun offiziell Schatzsuche-Referent*innen. Auch die Kita-Teams wurden durch eine Inhouse-Schulung in das Konzept und die Methoden des Eltern-Programms Schatzsuche eingeführt. Ab sofort können die Elterntreffen in den Schatzsuche-Kitas vorbereitet und durchgeführt werden.

Die Teilnehmer*innen der Schatzsuche-Weiterbildung haben große Lust, diese neue Form der Zusammenarbeit mit den Eltern mit dem besonderen Blick auf das seelische Wohlbefinden der Kinder auszuprobieren. Einige Teilnehmer*innen haben auf solch ein Eltern-Programm schon lange gewartet, weil sie die Eltern so noch einmal ganz neu kennenlernen können.

Interessierte an den Schatzsuche-Weiterbildungen in 2021 können gern das Online-Formular zur Kontaktaufnahme nutzen.

Wir wünschen viel Freude bei der Umsetzung der Schatzsuche in den Einrichtungen!

 

Bildnachweis: SLfG

Bildnachweis:
willma... / www.photocase.de

willma... / www.photocase.de