Schatzsuche in Hamburg:

Das Eltern-Programm Schatzsuche wurde von der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung entwickelt. Seit Herbst 2011 wird zweimal im Jahr eine Weiterbildung für Mitarbeiter_innen aus Kindertagesstätten durchgeführt.

Schatzsuche-Veranstaltung

Kollegiales Austauschtreffen am 06. Juni 2018

Am 06. Juni 2018 fand das kollegiale Austauschtreffen der Hamburger Schatzsuche-Referent_innen statt. Vierzehn pädagogische Fachkräfte aus zehn Schatzsuche-Kitas kamen in die HAG, um ihre Erfahrungen und Highlights bei der Umsetzung des Eltern-Programms miteinander zu teilen und über Stolpersteine zu diskutieren. Die Catering-Insel sorgte mit Getränken und Knabbereien für das leibliche Wohl. In entspannter Atmosphäre konnten sich die Teilnehmenden zunächst bei Paar-Interviews näher kennenlernen, um sich anschließend gegenseitig vorzustellen.

Es folgte ein kurzer Überblick der Schatzsuche-Koordinatorin Katharina Ehmann zu den neuen Entwicklungen im Schatzsuche-Programm wie beispielsweise die neu aufgelegten Schatzsuche-Materialien, das geplante Peer-to-Peer-Projekt und das Modellprojekt „Schule in Sicht“ mit dem Fokus auf den Übergang von der Kita in die Schule.

Im Anschluss konnten sich die Teilnehmenden zu den Themen „Wo habe ich Schiffbruch erlitten?“ und „Welche Schätze habe ich geborgen?“ austauschen und sich gegenseitig ihre Erfahrungen berichten. Gemeinsam wurden Strategien gesammelt, wie Hürden besser umschifft und Herausforderungen gemeistert werden können. Mit neuen Impulsen und Ideen im Gepäck klang die Veranstaltung bei einem Erfrischungsgetränk aus.

Wir bedanken uns bei den Schatzsuche-Referent_innen für ihr Kommen und den bereichernden Austausch. Wir freuen uns auf das nächste Wiedersehen!

 

Bildnachweis: HAG

Bildnachweis:
willma... / www.photocase.de

willma... / www.photocase.de