Schatzsuche in Hamburg:

Das Eltern-Programm Schatzsuche wurde von der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung entwickelt. Seit 2013 wird zweimal im Jahr eine Weiterbildung für Mitarbeiter*innen aus Kindertagesstätten durchgeführt.

Schatzsuche-Veranstaltung

Fachaustausch der Schatzsuche-Referent*innen am 05. Dezember 2018

Am 05. Dezember 2018 fand der zweite Fachaustausch der Hamburger Schatzsuche-Referent*innen in diesem Jahr statt. Sechzehn pädagogische Fachkräfte aus zehn Schatzsuche-Kitas kamen im Haus des Sports zusammen, um sich zum Thema "Gefühle" auszutauschen. Inhaltlich gestaltet wurde die Veranstaltung von der Referentin Kerstin Müller-Belau.

Ausgehend von dem Thema „Eine Kiste voller Gefühle“ aus dem Eltern-Programm Schatzsuche waren die Teilnehmenden eingeladen, über die Entwicklung emotionaler Kompetenz und dessen Bedeutung, sowie die Wahrnehmung von Gefühlen und Emotionen zu diskutieren.

In Kleingruppen und im Plenum wurden Fragen beleuchtet wie: „Kann ein Gefühl schlecht sein?“, „Woher weiß ich was der andere fühlt?“ oder „Wie kann eine pädagogische Fachkraft bei der Entwicklung der emotionalen Kompetenz unterstützen?“. Es wurden Standpunkte ausgetauscht und über Erlebnisse aus dem Kita-Alltag berichtet. Frau Müller-Belau gab im Plenum Einblicke in den aktuellen Stand der Wissenschaft und berichtete von Erfahrungen aus der Praxis. Nach dem Input und den anregenden Diskussionen wurden die Teilnehmenden mit neuen Impulsen und Erkenntnissen im Gepäck verabschiedet.


Wir freuen uns auf das nächste Wiedersehen!

 

Bildnachweis: HAG

Bildnachweis:
willma... / www.photocase.de

willma... / www.photocase.de