Schatzsuche in Hamburg:

Das Eltern-Programm Schatzsuche wurde von der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung entwickelt. Seit 2013 wird zweimal im Jahr eine Weiterbildung für Mitarbeiter*innen aus Kindertagesstätten durchgeführt.

Info-Veranstaltung zum Eltern-Programm Schatzsuche

Miteinander im Gespräch

Interessierte Leitungskräfte und pädagogische Fachkräfte können sich am 7. Dezember von 15:30-17:00 Uhr in einer Online-Veranstaltung über das Eltern-Programm Schatzsuche informieren.

Schatzsuche ist ein Eltern-Programm, das von pädagogischen Fachkräften in der Kita durchgeführt wird. Im Mittelpunkt steht der gemeinsame Austausch der Eltern über die Stärken und Schutzfaktoren ihrer Kinder. Gleichzeitig fördert das Programm eine vertrauensvolle Beziehung und Zusammenarbeit von Eltern und Fachkräften. Gerade in Krisenzeiten, wie wir sie aktuell erleben, eine wichtige Ressource.

Eine sechstägige Weiterbildung qualifiziert die Fachkräfte zur Durchführung des Programms. Für die Umsetzung wird den Kitas ein umfangreiches Medienpaket mit niedrigschwelligen Materialien und Methoden zur Verfügung gestellt.

Bis heute haben über 250 Fachkräfte aus Hamburger Kitas an der Weiterbildung teilgenommen, um Schatzsuche in ihren Einrichtungen anzubieten. Die positiven Rückmeldungen der Eltern und Fachkräfte bestätigen den Gewinn dieses Eltern-Angebots für alle Beteiligten.

Weitere Infos & Anmeldung zur Info-Veranstaltung am 7. Dezember 2020

Bildnachweis: HAG

Bildnachweis:
willma... / www.photocase.de

willma... / www.photocase.de