Schatzsuche in Brandenburg:

In Brandenburg koordiniert Gesundheit Berlin-Brandenburg in Kooperation mit der AOK Nordost die Umsetzung der Schatzsuche.

Schatzsuche Brandenburg – neun Kitas an Bord

Kitas gingen auf Schatzsuche – in Märkisch Oderland

Am 19. und  20. Oktober 2017 machte die Schatzsuche im Land Brandenburg Station im Landkreis Märkisch Oderland. Neun Kitas waren dabei, als es hieß „Leinen los und willkommen an Bord“.

Der Landkreis MOL, der die Schatzsuche in Kooperation mit Gesundheit Berlin-Brandenburg durchführt, ist Modellregion im kommunalen Partnerprozess und hat sich des Themas Chancengleichheit und gesundes Aufwachsen von Kindern in besonderer Weise angenommen.

Die teilnehmenden Schatzsuche-Kitas kommen aus verschiedenen Einrichtungen des Landkreises, sowohl aus städtischen als auch ländlichen Strukturen. In allen ist Stärkung der Resilienz der Kinder unter Einbeziehung der Ansätze der Elternarbeit ein wesentliches und spannendes Thema, dem sich die Erzieher_innen widmen wollen.

Unterstützung erhält die Schatzsuche durch die Förderung der AOK, die Materialien und Weiterbildung finanziert, durch den Landkreis, der die Räume bereitstellt und durch Gesundheit Berlin Brandenburg.

Auch im Frühjahr 2018 wird die Schatzsuche noch einmal in MOL stattfinden. Bei Interesse können sich Kitas melden unter 0331-88762017.

 

IHR KONTAKT:

Dr. Iris Schiek
schiek@remove-this.gesundheitbb.de
Fon: 0331 887 620-17

Bildnachweis:
willma... / www.photocase.de

willma... / www.photocase.de